Welche Begeisterung der Hip-Hop-Tanz bei Kindern und Jugendlichen erzeugen kann, ist Woche für Woche in den Räumen von St. Marien zu erleben.
Tanzformationen in drei Altersgruppen trainieren hier unter Leitung der Trainerinnen Sophia Stergiou, Lina Hangarter und Lilli Weber.
Eine gelungene Choreographie und das Interpretieren der Musik sind die Voraussetzungen für einen Tanzstil, der seinen Ursprung als kulturelle Bewegung in den afroamerikanischen Ghettos im New York der 1970er- Jahre hat.

Der Formationstanz mit ausgeprägten Rhythmuselementen erfordert
Konzentration, Ausdauer und Körperbeherrschung.
Die Kids sind mit großer Leidenschaft dabei, haben viel Bewegung und können sich richtig auspowern. Vor allem aber haben sie viel Spaß beim Erlernen neuer Tänze.
Wer mitmachen möchte, kann einfach zum Schnuppern vorbei kommen.

Das gesamte Hallensportangebot als Übersicht gibt es hier…